Zentralclearing / Treuhandclearing / BCB-Clearing

      Zentralclearing / Treuhandclearing / BCB-Clearing

      quicklypay bietet seinen Kunden neben dem DTAUS auch die Abwicklung von Transaktionen über Zentralcelaring durch den technischen Netzbetrieb an. Der Händler spart hierdurch Buchungsgebühren bei seiner Bank, sofern diese neben dem Kassenschnitt auch die darin enthaltenen Zahlungen bepreist. Dieser Service steht jedoch nur für qirocard/electronic-cash Zahlungen zur Verfügung.

      Ablauf DTAUS: (Gutschrift innerhalb 1-2 Banktage, ggf. mit verzögerter Verügbarkeit!)
      Übermittlung der Zahlungen via Kassenschnitt an den Netzbetreiber > Erstellung und Übermittlng einer DTA-Datei an die Händlerbank > Einzug der Forderung bei der Kundenbank durch die Händlerbank > sofortige Gutschrift der Forderung auf dem Händlerkonto, jedoch mit verzögerter Wertstellung. Bei Händlern ohne entsprechendem Dispolimit (auch Obligo genannt) sind die Gelder jedoch erst nach 10 bzw. bis zu 30 Tage später verfügbar.

      Kostenbeispiel: 1x Buchgebühr (Bearbeitungsgebühr) zzgl. Arbeitsposten je Einzelzahlung. Ggf. kann es hier jedoch zu Abweichung kommen, sofern das Kreditinstitung auch Unterschiede bei der Bearbeitung von eigenen und fremden Bankverbindungen macht. D.h. je nach Kreditinstitut kann es zu Abweichungen zwischen Kassenschnitt und Konto-Gutschrift kommen. Hier unterscheidend man zwischen Institutseigenen und Institutsfremden Zahlungen. Institutseigene Zahlungen werden meist gleich mitverbucht und taggleich (Wertstellung) gutgeschrieben. Institutsfremde hingegen werden getrennt verbucht und haben meist eine spätere Wertstellung.

      Alternativ Zentralclearing: (Gutschrift innerhalb 3-4 Banktage, mit sofortiger Verügbarkeit!)
      Übermittlung der Zahlungen via Kassenschnitt an den Netzbetreiber > Einzug der Forderung durch den Netzbetreiber > Gutschrift auf dem Händlerkonto mit sofortiger Wertstellung (Verfügbarkeit)
      Ihr Vorteil: Nur eine Buchgebühr für jede Gutschrift; keine Extrakosen für Arbeitsposten o.ä.

      Dieses Angebot gilt nur in Verbindung mit ausgewälten Hardwaresystemen und einer separten Dienstleistungsvereinbarung mit quicklypay und dem angeschlossenen Netzbetrieb. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

      Nähere Infos und Beratung unter 0800-3033171
      Zentralclearing wird nur für bankgarantierte Zahlungen (electronic-cash, girocard) und nur mit täglichen Kassenschnitt (Autoclearing) angeboten.

      Vorraussetzung:

      - Deaktivierung der ELV-Funktion/Limitübersteuerung!
      - Autoclearing / Täglicher Kassenschnitt
      - Zusatzvereinbarung„BCB-Clearing“

      Als Nachweis ist hierbei der aktuelle System-Info-Ausdruck vom Terminal mit der Intstallationsmeldung vorzulegen!

      Eine entsprechende Anleitung finden Sie im Technikerhandbuch oder hier im Forum unter ELV-Sperre bzw. Limitübersteuerung!
      Bei Händlern ohne entsprechendem Dispolimit (auch Obligo genannt)

      ???

      Beim Händler muss ein Obligo hinterlegt sein, da sonst keine ELV / OLV Zahlungen verarbeitet werden.

      Viele Grüße

      T-Boone
      -Wenn jemand rausbekommt, wo ich überall reinkomme, komme ich bestimmt da rein, wo ich so schnell nicht wieder raus komme-